7 graue Stunden

Ich weiß nicht mehr was ich tun soll.Mein Leben isst eine großer Scherbenhaufen, nichts, wirklich nichts läuft mehr gerade. Jeden Tag wenn ich in dieses beschissene Klassenzimmer reinkomme und alle mich so böse anstarren, wird mir bewusst das ich in meinem Leben alles falsch machen konnte wie es nur geht. Ich meine, wie konnte es überhaupt mal so weit  kommen? Mit diesen kleinen Kindern halte ich es nicht länger aus und trotz das ich älter bin lass ich mich immer von ihnen erniedrigen, bis zum letzten Atemzug. Wenn ich dann an meinem Platz sitze, fühle ich mich so allein, so ausgeschlossen und ich bin so einsam. Ich blicke in mein Klassenzimmer, sehe meine Freunde wie sie quatsch machen, Spaß haben und lachen…in mir zerreißt e mir das Herz. So sehr ich mir das auch Wünsche aber ich gehöre nicht mehr dazu. Das war`s wieder stehe ich da ohne halt, ohne jegliche Hoffnung. Ich würde o gerne einfach zu ihnen hineinspazieren und mich auf meinen alten Platz setzen. Wie gerne ich noch ein aller letztes mal in dieser Klasse eine Unterrichtsstunde hätte, selbst mit Herr Rassau. Sogar ein Referat würde ich gerne halten, es wäre mir alles lieber als bei diesen verfickten Arschlöchern, die meinen was sagen zu können aber selbst keine Ahnung von meinem Leben habe, zu sitzen und mir das scheiss Gelaber anzuhören. Wenn ich dann in die Pause gehe und meine Freunde suche fühle ich mich so mies, und ich heule fast weil mir immer mehr klar wird wie verschissen mein Leben ist. Ich will so nicht weitermachen. Was ist bloß aus mir geworden? Aus diesem dauerlächelnden Mädchen das nur gute Noten schrieb, total beliebt war, bei jedem und immer Klassenbeste war, die die besten Voraussichten auf eine gute berufliche Karriere hatte die auf das Gymnasium ging und jetzt?! Jetzt ist es kein echtes lächeln mehr, ich lächle um nicht los zu heulen  um meine Tränen zu verbergen, um stark zu sein…ich muss es, stark sein. Ein letztes mal und nur dann kann ich es schaffen mein Leben wieder in den Griff zu kriegen. Und wenn andere Fragen wie es mir in meiner neuen Klasse geht, dann lautet meine Antwort das es mir gut geht, besser als je zuvor. Doch wie sehr es mich wirklich kaputt macht sage ich keinem, nein, denn ich muss stark sein…

Story of my life